Du machst einen Selbsttest oder einen Schnelltest in einer Teststation und das Ergebnis ist positiv. Wir erklären dir Schritt für Schritt, was nun zu tun ist.

Was zu tun ist, wenn dein Testergebnis positiv ist

Ein positives Testergebnis löst den Verdacht auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 aus und muss umgehend durch einen PCR-Test bestätigt werden.

Bitte nimm telefonisch mit einer Ärztin oder einem Arzt, dem Gesundheitsamt oder einem Testzentrum in deinem Bundesland Kontakt auf.

Bei einem positiven Testergebnis musst du davon ausgehen, dass du für andere Menschen hochansteckend bist. Es ist dringend geboten, dass du dich anschließend in häusliche Isolation begibst und Kontakte zu weiteren Personen vermeidest. Damit schützt du dich selbst und andere. Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen findest du hier.

Bitte informiere dich zu länderspezifischen Regelungen bei offiziellen Stellen in deinem Bundesland, z. B. auf den Seiten der Landesregierungen:

Quelle: https://www.zusammengegencorona.de/testen/selbsttest/#id-f0e8c996-fc61-5965-9019-f5c8ebbe3d13

Ein geeignetes Testzentrum in deiner Umgebung, kannst du hier finden: https://corona-station.com/

Meldung des positiven Testergebnisses an deinen Arbeitgeber

Wir weisen dich darauf hin, dass du ein positives Testergebnis in jedem Fall unverzüglich an deinen Arbeitgeber*in zu melden hast.

Durch eine Meldung des Testergebnisses können die entsprechenden Maßnahmen zum Schutz deiner Kollegen vor Ansteckung veranlasst werden. Dadurch trägst du maßgeblich zur Eindämmung der Pandemie bei.

War diese Antwort hilfreich für dich?